Kaffee

Gesundheitliche Vorteile des Kaffeetrinkens in moderaten Mengen

Januar 14, 2019

Wussten Sie, dass in Maßen getrunkener Kaffee eine Reihe von Vorteilen bieten kann, die weit über einen frühen Morgenschub hinausgehen? Wenn Sie regelmäßig Kaffee trinken, haben Sie das Potenzial, viele gesundheitliche Vorteile zu genießen. Hier sind einige der Vorteile, die Sie erleben können:

Gallensteine: Untersuchungen haben gezeigt, dass das morgendliche Trinken von koffeinhaltigem Kaffee dazu beitragen kann, das Risiko für die Entwicklung von Gallensteinen und Gallenblasenerkrankungen bei Männern und Frauen zu verringern.

Alzheimer-Krankheit: Durch das tägliche Trinken von ein oder zwei Tassen koffeinhaltigen Kaffees besteht die Möglichkeit, das Potenzial für die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit im späteren Leben im Vergleich zu Personen, die keinen oder nur selten Kaffee trinken, zu verringern.

Antioxidantien: Kaffee ist höchstwahrscheinlich voller Antioxidantien in einem entkoffeinierten oder koffeinhaltigen Getränk, vorausgesetzt natürlich, die Kaffeebohnen werden sorgfältig zubereitet und geröstet. Antioxidantien sind ideal, da sie in einer Vielzahl von Gesundheitssituationen helfen können, beispielsweise bei der Bekämpfung krebserregender freier Radikale. Ein weiterer hochwertiger Inhaltsstoff in Kaffee ist Methylpyridinium, von dem angenommen wird, dass es Darmkrebs vorbeugt und in anderen Nahrungsquellen nur schwer in idealen Mengen zu finden ist.

Parkinson-Krankheit: Eine weitere Krankheit, die durch regelmäßiges Kaffeetrinken verringert wird, ist mit der Parkinson-Krankheit verbunden. Studien zeigen, dass regelmäßige Kaffeetrinker die Wahrscheinlichkeit verringern können, dass diese Krankheit später im Leben auftritt.

Darmstimulation: Kaffee ist als Abführmittel und Stimulans als sehr wirksam bekannt. Wenn jemand nach einer alternativen medizinischen Praxis sucht, kann er versuchen, den unteren Dickdarm mit einem Kaffeeeinlauf zu stimulieren. Da sich Kaffee jedoch als Diuretikum herausstellt, kann es bei einigen normalen Kaffeetrinkern zu Verstopfung kommen.

Verbesserte kognitive Fähigkeit: Es wird häufig festgestellt, dass normale Kaffeetrinker bei bestimmten Tests im Zusammenhang mit dem Kurzzeitgedächtnis, IQ-Tests, räumlichen Sensibilisierungstests und Tests der kognitiven Fähigkeiten tendenziell bessere Ergebnisse erzielen. Viele Tests zeigen oft, dass eine Steigerung der kognitiven Fähigkeiten bei Geduldstests zu beobachten ist, die einer höheren Altersgruppe angehören und weiblich sind.

Erhöhter Stoffwechsel: Da Kaffee als Stimulans bekannt ist, kann er die Stoffwechselrate erheblich steigern, da er Koffein enthält, das zur Steigerung des Energieniveaus und des Gewichtsverlusts beitragen kann. Eine häufige Zutat für viele Produkte oder Lebensmittel zur Gewichtsreduktion ist wahrscheinlich Koffein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.